Blogger Anton Worotnikow besuchte das Werk Wolgabus im Rahmen des Projekts Roscongress
2020-10-21 02:21

Blogger Anton Worotnikow besuchte das Werk Wolgabus im Rahmen des Projekts Roscongress

Der YouTube-Blogger Anton Vorotnikov besuchte im Rahmen des von der Stiftung Roscongress ins Leben gerufenen Projekts "Blogger im Werk" eine Fabrik des russischen Busherstellers Wolgabus.

Während seines Besuchs machte sich der Blogger mit dem Produktionsprozess des Unternehmens, seiner Geschichte und Entwicklung vertraut.

Darüber hinaus setzte sich Vorotnikov persönlich hinter das Steuer eines der Busse und fuhr durch das Werk.

Wir erinnern Sie daran, dass Mitte September bekannt wurde, dass "Roscongress" ein spezielles Projekt "Blogger im Werk" gestartet hat. Es handelt sich um eine Reihe von Programmen über das Potential der russischen Automobilunternehmen.

Der erste Teilnehmer dieses Projekts war der Blogger Konstantin Zarutsky, der das St. Petersburger Traktorenwerk besuchte, wo er sogar einen Traktor "Kirovets" K-7 fuhr. Während der Tour wurde er vom Leiter des Unternehmens begleitet.

Alexander Stuglev, der Leiter von Roscongress, sagte zuvor, dass das Projekt es dem allgemeinen Publikum ermöglicht, einen visuellen Überblick über moderne Unternehmen zu bekommen und etwas über die Technologien zu erfahren, die in der Automobilindustrie entwickelt werden, sowie über deren praktische Anwendung in der Zukunft.

Hergestellt in Russland // Made in Russia

Autorin: Ksenia Gustova