Russland exportierte einen magnetischen Schwerkraftabscheider nach Kasachstan
2020-10-22 06:25

Russland exportierte einen magnetischen Schwerkraftabscheider nach Kasachstan

Ein Magnet- und Schwerkraftabscheider russischer Bauart hat die erste Testphase in der Erzaufbereitungs- und Anreicherungshalle eines Industriekomplexes in Kasachstan absolviert.

Das Gerät wurde von Energokomplekt, einem einheimischen Unternehmen, hergestellt. Sie basiert auf der Trennung von Mineralsuspensionen, die hochmagnetische Feinpartikel enthalten. Dies geschieht unter dem Einfluss eines schwachen Magnetfeldes und zentrifugal aufsteigender Wasserströmung in speziellen Magnet-Gravitations-Separatoren.

Der Separator ist für die hochselektive Anreicherung von Magnetit-Erzen ausgelegt. Durch den Einsatz der neuen Technologie war es möglich, den Eisengehalt im Eisenerzkonzentrat zu erhöhen.

Heute verlangen die Kunden, dass das Konzentrat einen Eisengehalt von bis zu 66 % aufweist. Dank des neuen Separators wurde es möglich, die technologischen Abschnitte zu stabilisieren, und bei industriellen Tests gelang es uns, Konzentrate mit einem Eisengehalt von 67-68 % herzustellen.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autorin: Ksenia Gustova